[l_prom_previousheader] [l_prom_nextheader] [l_prom_indexheader]
Magnet-Membrandosierpumpe Beta®

Magnet-Membrandosierpumpe Beta®

Mit allen erforderlichen Eigenschaften, ausgestattet, um eine hochwertige Prozessführung zu gewährleisten.
Leistungsbereich 0,74 - 32 l/h, 25 - 2 bar.

Universell einsetzbare Magnetdosierpumpe zur Dosierung flüssiger Medien in der Wasseraufbereitung und bei chemischen Prozessen: Magnet-Membrandosierpumpe Beta®. Wirtschaftlich, überlastsicher, anpassbar an vorhandene Signalgeber.

Es stehen verschiedene Pumpentypen und Werkstoffkombinationen für annähernd alle Dosieraufgaben
zur Verfügung. Der nahezu verschleißfreie Magnetantrieb garantiert auch unter Maximallast eine überragend
lange Lebensdauer.

Ihre Vorteile

  • Einfache Einstellung der Dosierleistung über Hubfrequenz und Hublänge
  • Anpassung an vorhandene Signalgeber durch externe Ansteuerung über potentialfreie Kontakte mit Impuls
    Über- und Untersetzung
  • Einsetzbar für nahezu alle flüssigen Chemikalien durch die verfügbaren Werkstoffkombinationen PP,
    PVDF, Acrylglas, PTFE und Edelstahl
  • Selbstentlüftende Dosierkopfausführung in Acrylglas/PVDF und PP
  • Nahezu verschleißfreier Magnetantrieb: Wirtschaftlich und überlastsicher
  • Wirtschaftlicher Betrieb durch bis zu 50 % Energieeinsparung dank höherer Effizienzder Pumpe
  • Alles im Blick und unter Kontrolle: 3-LED-Anzeige für Betriebs-, Warn- und Fehlermeldung

Technische Details

  • Externe Ansteuerung über potentialfreie Kontakte mit Impuls Über- und Untersetzung zur Anpasung an vorhandene Signalgeber von 64:1 bis 1:64
  • Hubfrequenzeinstellung in 10% Schritten von 10 - 100 % entspricht 18 - 180 Hübe/Min
  • Hublängeneinstellung stufenlos von 0 - 100%, (empfohlen 30 - 100 %)
  • Anschluss für 2-stufigen Niveauschalter
  • Weitbereichs Anschlussspannung 100 - 230 V, 50/60 Hz
  • Optionales Relaismodul, auch nachträglich einfach und sicher nachrüstbar
  • Ausführung für Kleinspannung 12-24 V DC

 

Anwendungsbereich

Dosieren von flüssigen Medien in der Wasseraufbereitung und chemischen Prozessen

Technische Daten

Pumpentyp
 
bar l/h ml/Hub

Saughöhe
**
mWS

Anschlussgröße

ä Ø × i Ø mm
BT4b 1000 **** 10 0,74 0,07 6 6 × 4
BT4b 1601 *** 16 1,10 0,10 6 6 × 4
BT4b 1602 *** 16 2,20 0,20 6 6 × 4
BT4b 1604 *** 16 3,60 0,33 6 6 × 4
BT4b 0708 *** 7 7,10 0,66 6 8 × 5
BT4b 0413 4 12,30 1,14 3 8 × 5
BT4b 0220 2 19,00 1,76 2 12 × 9
   
BT5b 2504 25 2,90 0,27 6 8 × 4****
BT5b 1008 10 6,80 0,63 6 8 × 5
BT5b 0713 7 11,00 1,02 4 8 × 5
BT5b 0420 4 17,10 1,58 3 12 × 9
BT5b 0232 2 32,00 2,96 2 12 × 9

Beta® b Dosierpumpen mit Dosierköpfen für höherviscose Medien weisen eine um 10-20 % geringere
Dosierleistung auf und sind nicht selbstansaugend. Anschluss G 3/4-DN 10 mit Schlauchtülle d16-DN10.

**Saughöhe mit befülltem Dosierkopf und befüllter Saugleitung, bei selbstentlüftendem Dosierkopf mit
Luft in der Saugleitung.
***Für spezielle Anwendungen, z. B. im Schwimmbadbereich, stehen druckreduzierte Pumpentypen in
den Druckstufen 4, 7 und 10 bar zur Verfügung. Nähere Informationen auf Anfrage.
****Bei Ausführung Edelstahl 6 mm Anschlussweite.
Alle Daten ermittelt mit Wasser bei 20 °C.

Beta Dosierpumpen mit selbstentlüftendem Dosierkopf *

Pumpentyp
Beta
bar l/h ml/Hub Saughöhe
mWS
Anschlussgröße
ä Ø × i Ø mm
BT4b 1602 16 1,40 0,13 2,1 6 × 4
BT4b 1604 16 2,70 0,25 2,7 6 × 4
BT4b 0708 7 6,60 0,61 2,0 8 × 5
BT4b 0413 4 10,80 1,00 2,0 8 × 5
BT4b 0220 2 16,20 1,50 2,0 12 × 9
   
BT5b 1008 10 6,30 0,58 3,0 8 × 5
BT5b 0713 7 10,50 0,97 2,5 8 × 5
BT5b 0420 4 15,60 1,44 2,5 12 × 9

 

*Die angegebenen Leistungsdaten sind sichergestellte Mindestwerte, ermittelt mit Medium Wasser
bei Raumtemperatur.

 

Mediumberührte Werkstoffe bei Ausführung

 

  Dosierkopf Saug-/Druckanschluss Dichtungen Kugeln
PPT Polypropylen PVDF PTFE Keramik
NPT Acrylglas PVDF PTFE Keramik
PVT PVDF PVDF PTFE Keramik
TTT PTFE mit Kohle PTFE mit Kohle PTFE Keramik
SST Edelstahl
W.Nr. 1.4404
Edelstahl
W.Nr. 1.4404
PTFE Keramik

Dosiermembrane mit PTFE-Auflage.
FKM = Fluorkautschuk
Wiederholbarkeit der Dosierung ±2 % bei Einsatz gemäß Hinweisen der Betriebsanleitung.
Zulässige Umgebungstemperatur -10 °C bis +45 °C.
Schutzart: IP 65, Isolationsklasse F

Broschüre / Flyer

Katalog

Zertifikat / Erklärung

Datenblatt

Zeichnung / Maßblatt

Explosionszeichnung / Ersatzteile

Betriebsanleitung

Andere Dokumente

Pressemitteilung

Fachartikel